Das Dr. Wolff Therapiezentrum

Denn Rückenschmerzen müssen nicht sein!

Trainingsdiagnostik
Moderne Sport- und Trainingseinrichtungen bieten ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement. Dieses basiert immer auf korrekter Anamnese und Diagnostik. Die umfassende Statusermittlung an unsere Mitglieder ist durch softwareunterstützte Diagnostikgeräte gegeben. Sie ermöglichen Messungen von Beweglichkeits-/Kraftfähigkeiten diverser Körperregionen.

Die Testergebnisse werden durch eine geräteübergreifend einheitliche Software ausgewertet, beurteilt und dokumentiert. Unter Berücksichtigung der Risikofaktoren und der gewünschten Trainingsziele kann Ihr Trainer nun absolut individuelle Trainingspläne für Sie erarbeiten. Nach Abschluss der Trainingseinheit erfolgt eine erneute Messung. So kann im Vergleich zu den Eingangsmessungen der Trainingserfolg dokumentiert werden.

Rückentherapie-Center: Zeitgemäßes Rückentraining – die segmentale Stabilisierung
Erst die sensiblen Stell- und Haltemuskeln bringen unsere Wirbelkörper in die biomechanisch rich­tige Position – doch viele Rückenpatienten weisen hier Defizite auf. Diese Rückenpatienten haben ein Ausführen verschiedener Bewegungen bereits verlernt. Durch Schonhaltung und permanente Unterforderung sind die Muskeln M. transversus abdominis und M. multifidus lumbalis in ihrer Funktion verkümmert.

Das Auftrainieren der so wichtigen Tiefenmuskulatur wird als segmentale Stabilisation der Lendenwirbelsäule bezeichnet. Mit diesem Training wird der Schutz vor Fehlbelastungen, z.B. der Bandscheibe, wieder aufgebaut.
Ein äußerst effektives Konzept zur grundsätzlichen Kräftigung von rückenschwachen Mitgliedern – und somit die Basis für ein anschließendes gefahrloses Krafttraining.

Dr. Wolff Rückentraining

Ihr Kontakt